Am Sonntag, 25. Juli fand die Kinder- und Jugend-Vereinsmeisterschaft statt.

Bei tollem Wetter kämpften 18 Spieler hochmotiviert um die Siegerpokale.

Gespielt wurden 3 unterschiedliche Disziplinen (Kleinfeld, Bambini, Mädchen

und Knaben 15) im Tiebreakmodus.

 

Kleinfeldmeisterin wurde Karolina Vogl mit drei gewonnenen Spielen. In der

Gruppe Bambini konnte sich Felix Lehner gegen Johannes Eicher mit

10:8 und 10:5 durchsetzen und gewann den begehrten Pokal. Über den 3. Platz

freute sich Hannes Sakowski. Isabel Niederer und Marie Ogniwek spielten um den

Sieg bei den Mädchen. Nach einem spannenden 10:8 und 10:7 freute sich Isabel

über den Gewinn. Platz 3 holte sich Luis Straubinger. Auch die Anfänger kamen

zum Zug, da sie um den Gewinn der Trostrunde kämpften. Hier freuten sich Jakob Mayerhofer (Bambini) und Alexandra Birneder (Mädchen) über die Trostpreise. 

An diesem Tag gab es nur Gewinner, denn jeder Teilnehmer/-in wurde mit einer

Medaille und einem Eisgutschein belohnt. 

 

Diese beliebte Veranstaltung konnte dank des großartigen Engagements von

Silvia und Markus Lehner sowie Josef Kammermeier stattfinden. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hubert Stömmer